Gusseisen mit Kugelgraphit DIN EN 1563

Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) ist eine Eisen-Kohlenstoff-Silizium-Gusslegierung mit kugelförmiger (sphärolthischer) Graphitbildung, welche durch Entschwefeln der Schmelze, bei gleichzeitiger Zugabe einer genau definierten Menge von Magnesium erreicht wird. Durch die kugelförmige Graphitbildung werden nochmals bessere mechanische Eigenschaften als bei Gusseisen mit Lamellengraphit erreicht. Die Festigkeits- und Zähigkeitswerte sind ähnlich wie bei Stahl. Die Kugelform des Graphits ermöglicht eine hervorragende Bearbeitbarkeit mit hohen Schnittgeschwindigkeiten bei geringem Werkzeugverschleiß, was zur Kostensenkung beiträgt.

Wesentliche Vorteile von Sphäroguss sind:
- gute Gießbarkeit
- gute Festigkeit, ohne Kantenhärte
- gute Zähighkeit, hohe Dehnungswerte machbar
- sehr gute Zugfestigkeit
- geringe Kerbempfindlichkeit
- sehr gute Bearbeitbarkeit
- gute Notlaufeigenschaften
- Härtbarkeit
- kostengünstige Alternative zu Stahl

In der Norm DIN EN 1563 sind die möglichen Qualitäten nach den Mindestzugfestigkeiten und der Mindestdehnung bezeichnet.

Folgende Sphärogussqualitäten werden von uns erzeugt:
EN-GJS-400-18-LT (5.3103)
EN-GJS-400-18-RT (5.3104)
EN-GJS-400-18 (5.3105)
EN-GJS-400-15 (5.3106)
EN-GJS-450-10 (5.3107)
EN-GJS-500-7 (5.3200)
EN-GJS-600-3 (5.3201)
EN-GJS-700-2 (5.3300)
EN-GJS-800-2 (5.3301)



GUSSEISEN MIT KUGELGRAPHIT, TYPISCHE EIGENSCHAFTEN

Kurzzeichen / Nummer EN-GJS-400-18-LT / 5.3103 EN-GJS-400-18-RT / 5.3104 EN-GJS-400-18 / 5.3105 EN-GJS-400-15 / 5.3106 EN-GJS-450-10 / 5.3107 EN-GJS-500-7 / 5.3200 EN-GJS-600-3 / 5.3201 EN-GJS-700-2 / 5.3300 EN-GJS-800-2 / 5.3301
vorherrschendes Gefüge Ferrit Ferrit Ferrit Ferrit Ferrit Ferrit-Perlit Perlit-Ferrit Perlit Perlit
Zugfestigkeit Rm MPa min. 400 min. 400 min. 400 min. 400 min. 450 min. 500 min. 600 min. 700 min. 800
0,2% Dehngrenze Rp0,2 MPa min. 240 min. 250 min. 250 min. 250 min. 310 min. 320 min. 370 min. 420 min. 480
Brinellhärte HBW 120-160 120-160 130-175 140-190 160-210 170-220 190-250 230-290 245-305
Bruchdehnung A % min. 18 min. 18 min. 18 min. 15 min. 10 min. 7 min. 3 min. 2 min. 2
Druckfestigkeit MPa ca. 700 ca. 700 ca. 700 ca. 700 ca. 700 ca. 800 ca. 870 ca. 1000 ca. 1150
Schlagenergie RT (23 +/-5) °C J Mittelwert 14 - - - - - - -
Schlagenergie LT (-20 +/-2)°C J Mittelwert 12 (14 DGRL) - - - - - - - -
Scherfestigkeit MPa Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9 Rm x 0,9
Torsionsfestigkeit MPa ca. 360 ca. 360 ca. 360 ca. 360 ca. 405 ca. 450 ca. 540 ca. 630 ca. 720
Dauerfestigkeit / Umlaufbiege-versuch, ungekerbt d=10,6 mm MPa ca. 195 ca. 195 ca. 195 ca. 195 ca. 210 ca. 224 ca. 248 ca. 280 ca. 304
Dauerschwingfestigkeit/Umlauf-biegevers. gekerbt d=10,6mm MPa ca. 122 ca. 122 ca. 122 ca. 122 ca. 128 ca. 134 ca. 149 ca. 168 ca. 182
Dichte t/m3 ca. 7,1 ca. 7,1 ca. 7,1 ca. 7,1 ca. 7,1 ca. 7,2 ca. 7,2 ca. 7,2 ca. 7,2
Wärmeleitfähigkeit (300°C) W/(K·m) ca. 36,2 ca. 36,2 ca. 36,2 ca. 36,2 ca. 36,2 ca. 35,2 ca. 32,2 ca. 31,1 ca. 31,1